FOTOREDAKTION

 

BLICKWINKEL

Ich trete für eine selbstbewusste Bildsprache ein: weniger Konformität und graublaue Langeweile, mehr Ideen, mehr Farbe und mehr stimmige Bildkonzepte.

 
 
 

LEISTUNGEN

Als Fotoredakteurin entwickle ich visuelle Ideen und Konzepte; recherchiere und beschaffe für Sie Fotos und Illustrationen; beauftrage ich Fotografen und Illustratoren, betreue komplette Produktionen; kläre ich Rechte und verhandele in Ihrem Auftrag Lizenzgebühren und Honorare; beschrifte ich und kümmere ich mich um eine praktikable Archivierung.

 

NETZWERK

Ich habe in Fotoagenturen und Redaktionen großer Magazine, mit Schwerpunkten auf Wirtschaft und Gesellschaft, gearbeitet und verfüge über zehn Jahre Berufspraxis.
 
Für Produktionen kooperiere ich mit namhaften internationalen Fotografinnen und Fotografen und Illustratorinnen und Illustratoren. Meine Auftraggeber sind Redaktionen und Agenturen, Unternehmen, Online-Portale und Buchverlage.

 

 

REFERENZEN

Autostadt Journal, Bilfinger Berger, Capital, Color Line, Daimler Chrysler Financial Services, DB Mobil, Impulse, Manager Magazin, Mercedes Benz Museum, Mittelpunkt Magazin, Siemens u.a.

< Links ein Einblick

 

DIE BILDER IN ECONO

Wirtschaftsmagazin für
Baden-Württemberg


Ein klassisches Wirtschaftsjournal zeigt auf dem Titel einen Mann im Portrait, Blick in die Kamera, die Farbgebung ist dezent und vor-
nehmlich metallgrau und dunkelblau wie der Anzug des Mannes.

econo, das Wirtschaftsmagazin für Baden-Württemberg ist inhaltlich wie gestalterisch frisch anmutend.

Ich habe das Team dabei unterstützt stetig Auto-
matismen zu durchbrechen, den Blick zu öffnen für eine unvoreingenommene Bildsprache, für Motive jenseits der monatlich reproduzierten Klischees.